Aktuell in der Ambulanz am Ausbildungsinstitut und Doktorandin am Arbeitsbereich für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Hamburg.

Berufspolitisch aktiv seit 2019 im Arbeitskreis PiA der Psychotherapeutenkammer Hamburg.

Mein Herzensthema: Die Evidenzbasierung verschiedener psychotherapeutischer Behandlungsmethoden voranbringen, um die Versorgung zum Wohle aller Patient*innen kontinuierlich weiter zu verbessern. Zu diesem Zweck muss die Vereinbarkeit der zukünftigen Weiterbildung mit Promotionsvorhaben im Bereich Klinische Psychologie und Psychotherapie gewährleistet werden.