Aktuell in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg tätig.

Berufspolitisch aktiv seit 2018 in dem Arbeitskreis PiA, bei Protestaktionen und in der Vernetzung mit PiA-Gruppen in Lüneburg. Kandidat*innen-Sprecherin für den Fachbereich TP an der APH.

Mein Herzensthema: Ein faires Finanzierungsmodell der Weiterbildung und angemessene Vergütung der praktischen Tätigkeiten, damit Jede*r unabhängig von der eigenen sozialen, familiären und finanziellen Lebenssituation die Chance auf die psychotherapeutische Weiterbildung bekommt und einer ungerechten Selektion entgegengewirkt werden kann.