Aktuell arbeite ich in der Psychiatrischen Institutsambulanz im Asklepios Klinikum Harburg und bei einem Jugendseelsorgeträger.

Ich bin seit 5 Jahren in der Berufspolitik aktiv und vertrete die Interessen von PiAs sowohl in der Psychotherapeutenkammer Hamburg als auch in verschiedenen Verbänden, dabei besonders aktiv in der Bundeskonferenz-PiA.

Mein Herzensthema: Besonders wichtig ist mir die aktuelle Ausbildungsreform und dass sich aus dieser kein Zweiklassen-System aus alten schlecht bezahlten und neuen sozialrechtlich abgesicherten Ausbildungskandidaten entwickelt.